AirConsole
Innovation 23.12.2022 2 Min.
BMW Group kooperiert mit AirConsole und bringt 2023 Casual Gaming ins Fahrzeug.

AirConsole und die BMW Group sind eine Partnerschaft eingegangen, die ab dem nächsten Jahr Casual Gaming in die neuen BMW-Fahrzeuge bringen wird. Bei AirConsole handelt es sich um eine Spieleplattform, die perfekt zum BMW Curved Display passt und eine große und vielfältige Auswahl an Spielen bietet. Die im Entertainment-System des Fahrzeugs implementierte AirConsole-Technologie ermöglicht es, Spiele sofort over-the-air zu übertragen und über Smartphones zu steuern.

Wartesituationen werden zu Entertainment

"Mit AirConsole werden wir innovative Technologien in Kombination mit einer großen Auswahl an Spaß- und Multiplayer-Spielen nutzen. Damit wird jede Wartesituation im Fahrzeug, wie zum Beispiel das Aufladen, zu einem unterhaltsamen Moment", so Stephan Durach - Senior Vice President BMW Group Connected Company Development.

Anthony Cliquot, CEO von N-Dream, dem Unternehmen hinter der Marke AirConsole: "Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit BMW die Entwicklung von Spielen in Fahrzeugen voranzutreiben und freuen uns darauf, neue Spiele für die Unterhaltung im Fahrzeug zu entwickeln. Unsere ausgeklügelte Architektur in Verbindung mit der einfachen Zugänglichkeit unserer Plattform wird die Art und Weise verändern, wie Menschen in ihren Fahrzeugen unterhalten werden."

Smartphone + Bildschirm = Konsole

Das Einrichten des Spielerlebnisses mit AirConsole erfolgt nahtlos. Die Spieler benötigen lediglich ein Smartphone, welches als Spielcontroller dient, und das BMW Curved Display. Die Verbindung zwischen dem Smartphone und dem Fahrzeug wird zum Beispiel durch das Scannen eines QR-Codes im Fahrzeug hergestellt. Die Spieler können dann sofort ein unterhaltsames Gameplay genießen.

Die BMW Group hat AirConsole als Partner im Rahmen des BMW Startup Garage Programms ausgewählt.

AirConsole

Weitere Themen