Cookie Richtlinien
BMW Group möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: BMW Group - Marken und Dienstleistungen - BMW M

BMW M

DER STÄRKSTE BUCHSTABE DER WELT.

Heck eines BMW M4.

Die Mission: pure Fahrfreude. Der Antrieb: absolute Perfektion.

BMW M ist Teil einer herausragenden Motorsportgeschichte und steht für Höchstleistung aus Leidenschaft. Power geht Hand in Hand mit EfficientDynamics: mehr Leistung, weniger Verbrauch – auf dem höchsten Niveau.

BMW M steht für die Faszination an hochdynamischem und sportlichem Fahren.

Und das jeden Tag – auf der Straße oder auf der Rennstrecke. Die Leidenschaft der Ingenieure macht BMW M zum Vorreiter in der Kombination authentischer Motorsportfunktionalität mit exklusiver und sportlicher Ästhetik.



Ein BMW M Rennwagen neben einem BMW M.


BMW M Fahrzeuge aus der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft.


BMW M Fahrzeuge aus der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft.


BMW M Fahrzeuge aus der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft.


Ein BMW M als Safety Car.


Ein Gruppenschuss der BMW M Safety Cars.


Seitenansicht des BMW F 80.


Detailansicht des BMW F 80 mit Bremsscheibe, Felge und Reifen.


Der BMW M6 GT3 in einer Halle.


Seitenansicht des BMW M6 GT3 in einer Halle.


Drei BMW M Fahrzeuge bei der BMW Driving Experience.


Heckansicht von drei BMW M Fahrzeugen bei der BMW Driving Experience.


Seitenansicht eines BMW M bei der BMW Driving Experience.


Ein BMW M4 GB in voller Fahrt.


Zwei Männer sitzen auf einem Reifenstapel neben einem BMW M4 GB.


Seitenansicht eines BMW X5 M.


Frontansicht des BMW X5 M.


Frontansicht des BMW X6 M.


Seitenansicht des BMW X6 M.


play


Ein BMW M4 GTS in einer dunklen Halle.


Frontansicht des BMW M4 GTS.


Seitenansicht des BMW M4 GTS.


Ein schwarzer BMW M DTM Wagen.


Frontansicht eines schwarzen BMW M DTM Wagens.


Ein driftender blauer BMW M2.


Frontansicht eines blauen BMW M2.


Ein weißer BMW M DTM Wagen fährt in eine Kurve.


Close-Up eines Twin Power M Motors.


play


Auftritt der Marke BMW M auf der IAA 2015.


BMW M


BMW M


BMW M


BMW M


BMW M


Schon als Kind war ich ein großer Fan von BMW M. Mein Vater hatte einen schwarzen BMW M3 und ich habe ihn immer gebeten, mich mitzunehmen und Gas zu geben. Wenn ich heute einsteige und den Motor starte, bekomme ich jedes Mal eine Gänsehaut. Man spürt, mit wie viel Leidenschaft jedes einzelne Modell gefertigt wurde.

Bruno Spengler

BMW DTM Fahrer

Wussten Sie …

Nutzung der Telemetrie zur Übertragung von Motordaten an die Box.

... dass BMW als erster Hersteller in der Geschichte des Motorsports ab 1980 die Technik der Telemetrie zur Übertragung von Motordaten an die Box nutzte?

BMW W Rennwagen beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.

... dass BMW Motorsport die meisten Gesamtsiege beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring verbuchen kann? 19 Titel seit 1970, dem Jahr, in dem das Rennen das erste Mal ausgetragen wurde.

BMW M beim Fahrtraining der BMW Driving Experience.

... dass die Driving Experience rund 50 unterschiedliche Trainings in 30 Ländern anbietet? Seit der Eröffnung in Maisach 2012 haben dort über 4.000 Fahrsicherheits-Trainings und Incentives (über 40.000 Teilnehmer) stattgefunden.

Ein roter BMW M1.

… dass der legendäre M1 von 1978 das erste Auto mit der Bezeichnung M und auf Anhieb der schnellste deutsche Straßensportwagen (264,7 km/h) war?

Logo des BMW M Rennsportteams.

… dass das BMW Motorsport Rennteam von 1973 das erste war, das in einem komplett einheitlichen Design auftrat? Es waren jene drei Farbstreifen, die bis heute das Erscheinungsbild von BMW Motorsport prägen.

Meilensteine: BMW M.

Fünf historische Meilensteine der Sub-Marke BMW M.

Ein BMW M 30CSL bei einem Boxenstopp.
Ein BMW M Art Car in voller Fahrt.
Einführung des BMW M Fahrer-Training 1976.
Aufnahme des BMW M3 bei einem Autorennen.
Fahrzeuge stehen vor der BMW Motorsport GmbH.

Mehr zu BMW M.

BMW M4 fährt auf einer Rennstrecke.

bmw-motorsport.com

Die Marke BMW M im Social Web.