Oliver Zipse
Oliver Zipse
Oliver Zipse

„Profitabilität und nachhaltiges Handeln sind unser Fundament. Die BMW Group ist finanziell und wirtschaftlich stärker denn je. Wir bleiben nie stehen und begreifen Transformation als Chance. Der Wandel zur E-Mobilität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit stehen in unserem Fokus. So werden wir auch künftig den Unterschied machen – als globale Impact Company.“

Oliver Zipse Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

Strategische Ziele der BMW GROUP

Finanzielle Ziele Zielerreichung bis 2025 Zielerreichung bis 2030
EBT-Marge Konzern
> 10%
EBIT-Marge im Segment Automobile
8–10%
Return on Capital Employed Segment Automobile
≥ 18%
Anteil elektrifizierter Automobile an den Gesamtauslieferungen
> 30%
Anteil von Frauen in Führungsfunktionen
22%
Anteil vollelektrischer Fahrzeuge an den Gesamtauslieferungen
> 50%
Reduzierung CO2-Emissionen je Fahrzeug in der Produktion
80%
Reduzierung CO2-Emissionen in der Nutzungsphase des Fahrzeugs
> 50%
Reduzierung CO2-Emissionen in der Lieferkette
> 20%
Nicolas Peter
Nicolas Peter
Nicolas Peter

Über das Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr 2021 ist für die BMW Group erfolgreich verlaufen. Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen, vor allem aufgrund der kritischen Situation in der Halbleiterversorgung, haben wir erneut in allen Segmenten unsere Ziele erreicht.

Der gute Geschäftsverlauf spiegelt sich in überzeugenden Finanzzahlen für das abgelaufene Jahr wider, die Sie hier in unserem Onlinebericht sehen.

Mit einer operativen Marge von 10,3 Prozent liegen wir im Automobilgeschäft wie erwartet am oberen Ende unseres angepassten Zielkorridors.

Die weltweiten Verkaufszahlen sind 2021 wieder auf das Vor-Corona Niveau gestiegen. Auch unsere nichtfinanziellen Ziele haben wir durchweg erreicht. So haben wir die gesetzlichen CO2-Vorgaben in der EU auch im Jahr 2021 erfüllt. Mehr sogar: Wir haben sie um ca. 10 g/km deutlich unterboten.

Wir starten mit viel Momentum ins Jahr 2022. Mit attraktiven Produkten wollen wir erneut eine gute Performance für all unsere Stakeholder liefern. Das laufende Geschäft schafft uns Freiräume, um weiter zielgerichtet und fokussiert zu investieren und neue Produkte und Services für unsere Kunden auf die Straße zu bringen.

Nicht zuletzt möchte ich Sie auf unseren neuen Kennzahlenrechner im Onlinebericht hinweisen. Die unserem BMW iX nachempfundene Darstellung gibt einen kompakten Überblick über die wichtigsten Kennzahlen. Ich persönlich bin davon echt begeistert. Ich wünsche auch Ihnen viel Spaß damit!

Nicolas Peter
Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen

Die Zukunft ist
ELEKTRISCH
Eine neue Form von
Luxus
Im Gespräch mit Pieter Nota
und Adrian van Hooydonk
Die Zukunft ist
digital
Funktion und Nutzen von
Remote Software Upgrades
Vielfalt und
Verantwortung
Wie sich Mitarbeitende der BMW Group engagieren

Unser Engagement weltweit

Ausgewählte Themen

Filter
Zur Weltkarte
16 München Dingolfing
München | Produktion
Mehr als 200 Millionen Tonnen: BMW Group setzt sich ehrgeiziges Ziel zur Reduzierung von CO2-Emissionen bis 2030
Mehr als 200 Millionen Tonnen: BMW Group setzt sich ehrgeiziges Ziel zur Reduzierung von CO<sub>2</sub>-Emissionen bis 2030
Die BMW Group hat konkrete Pläne vorgestellt, ihre CO2-Emissionen weltweit bis 2030 um mehr als 200 Millionen Tonnen drastisch zu reduzieren.
Erfahren Sie mehr
Glasgow | Zirkularität
Die BMW Group auf der UN-Klimakonferenz in Glasgow: „Nicht warten und taktieren. Handeln. Jetzt!“
Die BMW Group auf der UN-Klimakonferenz in Glasgow: „Nicht warten und taktieren. Handeln. Jetzt!“
Der Vorstandsvorsitzende Oliver Zipse bekräftigt auf der UN-Klimakonferenz das klare Bekenntnis des Unternehmens, den Klimawandel zu bekämpfen: „Nicht warten und taktieren. Handeln. Jetzt!“
Erfahren Sie mehr
München/Dingolfing | Produktion, E-Mobilität
Mit der Kraft des Wassers: BMW Group produziert Elektromodelle mit regionalem Grünstrom
Mit der Kraft des Wassers: BMW Group produziert Elektromodelle mit regionalem Grünstrom
Die BMW Group macht sich die Kraft des Wassers zunutze und stellt Automobile mithilfe von regional erzeugtem Strom aus Wasserkraft her.
Erfahren Sie mehr
München/Dingolfing | Produktion
Nachhaltig produziert und höchst individuell: Die BMW M4 Kleinserie entsteht mit neuem Lackierverfahren
Nachhaltig produziert und höchst individuell: Die BMW M4 Kleinserie entsteht mit neuem Lackierverfahren
Die BMW Group hat ein neues hochpräzises, sprühnebelfreies Lackierverfahren entwickelt. Es erhöht nicht nur die Ressourcen- und Energieeffizienz, sondern steigert zudem den Individualisierungsgrad für die Kunden.
Erfahren Sie mehr
Dingolfing | Produktion
Produktion der E-Antriebe für die vollelektrischen Modelle BMW iX und BMW i4 gestartet
Produktion der E-Antriebe für die vollelektrischen Modelle BMW iX und BMW i4 gestartet
Ab 2022 werden im Kompetenzzentrum E-Antriebsproduktion pro Jahr 500.000 Antriebe für elektrifizierte Fahrzeuge gefertigt – eine erfolgreiche Transformation hin zur Elektromobilität.
Erfahren Sie mehr
Österreich | Produktion, Zirkularität
BMW Group baut geschlossenen Materialkreislauf für Produktionswerkzeuge aus Wolfram auf
BMW Group baut geschlossenen Materialkreislauf für Produktionswerkzeuge aus Wolfram auf
Um der Herausforderung der Konfliktmineralien zu begegnen, hat die BMW Group einen geschlossenen Materialkreislauf für Wolfram entwickelt, in dem alte Bohr- und Fräseinsätze gesammelt und für neue Werkzeuge verwendet werden.
Erfahren Sie mehr
Boston | Produktion
BMW Group investiert in innovatives Verfahren zur CO2-freien Stahlproduktion
BMW Group investiert in innovatives Verfahren zur CO<sub>2</sub>-freien Stahlproduktion
Über ihren Venture-Capital-Fonds BMW i Ventures investiert die BMW Group im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie in das amerikanische Startup Boston Metal, das eine innovative Methode zur CO2-freien Stahlproduktion entwickelt hat.
Erfahren Sie mehr
Kolwezi, Demokratische Republik Kongo | Soziale Verantwortung
Projekt „Cobalt for Development“ startet Schulungen für Bergbaukooperativen
Projekt „Cobalt for Development“ startet Schulungen für Bergbaukooperativen
Die von der BMW Group getragene industrie-übergreifende Initiative ‚Cobalt for Development‘ bringt Know-how in den Kongo und bietet damit eine Zukunft für ethisch nachhaltige Materialen an.
Erfahren Sie mehr
Norrbotten, Schweden | Ressourcen
Mit eiskalter Wind- und Wasserkraft vom Polarkreis: BMW Group will künftig mit Grünstrom hergestellten Wasserstoff-Stahl aus Nordschweden beziehen
Mit eiskalter Wind- und Wasserkraft vom Polarkreis: BMW Group will künftig mit Grünstrom hergestellten Wasserstoff-Stahl aus Nordschweden beziehen
Dank Wind- und Wasserkraft bezieht die BMW Group ab 2025 umweltfreundlich hergestellten Stahl vom Polarkreis.
Erfahren Sie mehr
VAE | Ressourcen
Mit der Kraft der Wüstensonne: BMW Group bezieht mit Solarenergie hergestelltes Aluminium
Mit der Kraft der Wüstensonne: BMW Group bezieht mit Solarenergie hergestelltes Aluminium
Im Rahmen eines dreistelligen Millionen-Euro-Vertrags produzierte Emirates Global Aluminium 2021 für die BMW Group 43.000 Tonnen Aluminium mit Solarenergie.
Erfahren Sie mehr
Guadalajara, Jalisco, Mexiko | Ressourcen
Revolution statt Evolution: BMW Group reduziert CO2-Footprint bis 2030 deutlich durch innovative Materialien
Revolution statt Evolution: BMW Group reduziert CO<sub>2</sub>-Footprint bis 2030 deutlich durch innovative Materialien
Die BMW Group weitet die Nutzung von Sekundärmaterialien entlang ihrer gesamten Wertschöpfungskette aus. Ein Beispiel sind Lederalternativen aus biobasierten Rohstoffen, recyceltem Polyester-Textil und Korkpartikeln, die CO2-Einsparungen von bis zu 45 Prozent ermöglichen.
Erfahren Sie mehr
Hutan-Harapan-Regenwald, Indonesien | Ressourcen
Die BMW Group, Pirelli und Birdlife International starten gemeinsames Projekt zum Schutz des natürlichen Ökosystems in Indonesien
Die BMW Group, Pirelli und Birdlife International starten gemeinsames Projekt zum Schutz des natürlichen Ökosystems in Indonesien
In einem gemeinsamen Projekt mit Pirelli und Birdlife International bezieht die BMW Group Naturkautschuk aus Indonesien und unterstützt damit das natürliche Ökosystem des Landes.
Erfahren Sie mehr
Oakland, Kalifornien, USA | Ressourcen
BMW Group investiert in innovatives Verfahren für effizienten und nachhaltigen Lithiumabbau
BMW Group investiert in innovatives Verfahren für effizienten und nachhaltigen Lithiumabbau
Die BMW Group investiert über das Unternehmen Lilac Solutions, das sich auf den umweltfreundlichen Lithiumabbau konzentriert, in eine nachhaltige Zukunft.
Erfahren Sie mehr
Weltweit | Ressourcen
BMW Group setzt sich für den Schutz der Tiefsee ein
BMW Group setzt sich für den Schutz der Tiefsee ein
Die BMW Group hat sich in einer gemeinsamen Erklärung mit weiteren Unternehmen zum Schutz der Tiefsee verpflichtet und erklärt, keine Mineralien aus dem Tiefseebergbau zu beziehen. Damit unterstützt die BMW Group auch die Arbeit des WWF in Deutschland.
Erfahren Sie mehr
München | E-Mobilität, Zirkularität
Zur IAA sendet die BMW Group ein starkes visuelles Statement für Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Elektromobilität
Zur IAA sendet die BMW Group ein starkes visuelles Statement für Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Elektromobilität
Anlässlich der IAA Mobility 2021 spiegelte der illuminierte Vierzylinder die starken und visionären Botschaften der BMW Group zu Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion.
Erfahren Sie mehr
L.A., USA/München | E-Mobilität
Neue Klanglandschaften für rein elektrischen Fahrspaß: BMW IconicSounds Electric.
Neue Klanglandschaften für rein elektrischen Fahrspaß: BMW IconicSounds Electric.
BMW hat sich mit dem Filmmusik-Komponisten und Oscargewinner Hans Zimmer zusammengetan, um durch einen charakteristischen Sound eine verbesserte und emotional mitreißende Erfahrung für Kunden von BMW Elektrofahrzeugen zu entwickeln.
Erfahren Sie mehr
München | E-Mobilität
BMW Group liefert einmillionstes elektrifiziertes Fahrzeug aus und erreicht nächsten Meilenstein der Transformation
BMW Group liefert einmillionstes elektrifiziertes Fahrzeug aus und erreicht nächsten Meilenstein der Transformation
Die BMW Group hat im Dezember 2021 ihr einmillionstes elektrifiziertes Fahrzeug ausgeliefert und damit ein weiteres Nachhaltigkeitsziel pünktlich und geplant erreicht.
Erfahren Sie mehr
München | E-Mobilität, Produktion
BMW Group Werk München jetzt vollelektrisch
BMW Group Werk München jetzt vollelektrisch
Im Oktober 2021 startet die Fertigung des vollelektrischen BMW i4 im Werk München, ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der BMW Group zur Elektromobilität. Schon 2023 soll mindestens die Hälfte aller Fahrzeuge aus dem Werk München elektrisch sein.
Erfahren Sie mehr
Araquari, Brasilien | Zirkularität, Soziale Verantwortung
Neue Ideen für Abfall
Neue Ideen für Abfall
Mit Unterstützung von „Innovation for Impact“ der BMW Group gründeten drei BMW Mitarbeiterinnen die Ideenfabrik „Upcycle Element“ und fertigen seitdem aus gebrauchten Arbeitsuniformen stylische Alltagsprodukte wie Handtaschen und Laptophüllen.
Erfahren Sie mehr
München | Soziale Verantwortung
One Young World Summit zu Gast in der BMW Welt
One Young World Summit zu Gast in der BMW Welt
Als Teil des One Young World Summit lud die BMW Group im Juli 2021 über 2.000 Young Leaders aus mehr als 190 Ländern (virtuell und vor Ort) ein und bot damit eine Diskussionsplattform für Themen wie Innovation, Nachhaltigkeit, Bürgerrechte und Bildung.
Erfahren Sie mehr
München | Soziale Verantwortung
Der Münchner Verein „Spielen in der Stadt e.V.“ gewinnt den Intercultural Innovation Award von der BMW Group und der Allianz der Zivilisationen (UNAOC).
Der Münchner Verein „Spielen in der Stadt e.V.“ gewinnt den Intercultural Innovation Award von der BMW Group und der Allianz der Zivilisationen (UNAOC).
Der Verein wurde für sein Engagement in der Sensibilisierung für den Holocaust und die Geschichte des Nationalsozialismus durch Tanz, Film und Theater ausgezeichnet.
Erfahren Sie mehr
USA/Südafrika/Deutschland | Soziale Verantwortung
BMW Group Award für gesellschaftliches Engagement zum zehnten Mal verliehen
BMW Group Award für gesellschaftliches Engagement zum zehnten Mal verliehen
Mit der jährlichen Verleihung des Preises für gesellschaftliches Engagement ihrer Mitarbeitenden investiert die BMW Group in positiven sozialen Wandel und eine inklusive Gesellschaft. 2021 kamen die Preisträger aus Südafrika, Deutschland und den USA.
Erfahren Sie mehr
Weltweit | Zirkularität
BMW Group beschleunigt CO2-Reduzierung mit Neuer Klasse und setzt konsequent auf Kreislaufwirtschaft
BMW Group beschleunigt CO<sub>2</sub>-Reduzierung mit Neuer Klasse und setzt konsequent auf Kreislaufwirtschaft
Mit Blick auf die Einführung der Neuen Klasse intensiviert die BMW Group ihre Anstrengungen zur Reduktion der CO2-Emissionen und zur Einhaltung des 1,5-Grad-Klimaziels.
Erfahren Sie mehr
München | E-Mobilität
Bidirektionales Lademanagement – Kunden testen Elektrofahrzeuge, die ihren Strom zurückspeisen können.
Bidirektionales Lademanagement – Kunden testen Elektrofahrzeuge, die ihren Strom zurückspeisen können.
Im Juli 2021 wurden 50 BMW i3 mit der neuen Technologie „Bidirektionales Lademanagement“ in einem Pilotprojekt an Kunden übergeben. Das Ziel der neuen Technologie: Fahrzeuge und Stromnetze intelligent miteinander zu verbinden.
Erfahren Sie mehr
Deutschland
  • Mehr als 200 Millionen Tonnen: BMW Group setzt sich ehrgeiziges Ziel zur Reduzierung von CO2-Emissionen bis 2030

  • Mit der Kraft des Wassers: BMW Group produziert Elektromodelle mit regionalem Grünstrom

  • Nachhaltig produziert und höchst individuell: Die BMW M4 Kleinserie entsteht mit neuem Lackierverfahren

  • Produktion der E-Antriebe für die vollelektrischen Modelle BMW iX und BMW i4 gestartet

  • BMW Group setzt sich für den Schutz der Tiefsee ein

  • Zur IAA sendet die BMW Group ein starkes visuelles Statement für Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Elektromobilität

  • BMW Group liefert einmillionstes elektrifiziertes Fahrzeug aus und erreicht nächsten Meilenstein der Transformation

  • BMW Group Werk München jetzt vollelektrisch

  • One Young World Summit zu Gast in der BMW Welt

  • Der Münchner Verein „Spielen in der Stadt e.V.“ gewinnt den Intercultural Innovation Award von der BMW Group und der Allianz der Zivilisationen (UNAOC).

  • BMW Group beschleunigt CO2-Reduzierung mit Neuer Klasse und setzt konsequent auf Kreislaufwirtschaft

  • Bidirektionales Lademanagement – Kunden testen Elektrofahrzeuge, die ihren Strom zurückspeisen können.

Großbritannien
  • Die BMW Group auf der UN-Klimakonferenz in Glasgow: „Nicht warten und taktieren. Handeln. Jetzt!“

Österreich
  • BMW Group baut geschlossenen Materialkreislauf für Produktionswerkzeuge aus Wolfram auf

Vereinigte Staaten von Amerika
  • BMW Group investiert in innovatives Verfahren zur CO2-freien Stahlproduktion

  • BMW Group investiert in innovatives Verfahren für effizienten und nachhaltigen Lithiumabbau

  • Neue Klanglandschaften für rein elektrischen Fahrspaß: BMW IconicSounds Electric.

Demokratische Republik Kongo
  • Projekt „Cobalt for Development“ startet Schulungen für Bergbaukooperativen

Schweden
  • Mit eiskalter Wind- und Wasserkraft vom Polarkreis: BMW Group will künftig mit Grünstrom hergestellten Wasserstoff-Stahl aus Nordschweden beziehen

Mexiko
  • Revolution statt Evolution: BMW Group reduziert CO2-Footprint bis 2030 deutlich durch innovative Materialien

Indonesien
  • Die BMW Group, Pirelli und Birdlife International starten gemeinsames Projekt zum Schutz des natürlichen Ökosystems in Indonesien

Brasilien
  • Neue Ideen für Abfall

Südafrika
  • BMW Group Award für gesellschaftliches Engagement zum zehnten Mal verliehen

Im Dialog mit unseren
Stakeholdern

Die BMW Group steht mit ihren Stakeholdern in allen wichtigen Märkten in einem regelmäßigen Dialog zu unterschiedlichen Themen. Sie möchten an unserer permanenten Stakeholder-Befragung teilnehmen?

BMW Group XChange

Mehr zu unseren Zielen und Visionen

Vollbild
Schließen
Lädt …