Diversity-Woche.

Vielfalt
Z
iel: Die BMW Group stärkt durch Vielfalt die Wettbewerbsfähigkeit und steigert die Innovationskraft.

Wie wird dieses Ziel konkret umgesetzt?

Juni 2018. Vielfalt in der Belegschaft ist ein entscheidender Faktor für unseren Erfolg. Wir schätzen die Einzigartigkeit unserer Mitarbeiter, in ihren unterschiedlichen Profilen und Hintergründen sehen wir eine wichtige Voraussetzung für Produktivität und Innovationskraft. Teams, deren Mitglieder in Geschlecht und Alter, kultureller Prägung und anderen Eigenschaften möglichst divers sind, arbeiten erwiesenermaßen besonders kreativ und erfolgreich zusammen. Deshalb setzt die BMW Group bei der Förderung von personeller Vielfalt auf ein ganzheitliches Konzept.

Durch Programme für alternsgerechtes Arbeiten und für die Integration von Mitarbeitern mit Behinderung schaffen wir optimale Rahmenbedingungen für Diversität in der Belegschaft. Besonderen Wert legen wir zudem auf die Frauenförderung. Als Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ beteiligt sich die BMW Group darüber hinaus regelmäßig am deutschen Diversity-Tag. Zu diesem Anlass führen wir an allen deutschen Standorten des Unternehmens eine Aktionswoche durch, um unsere Mitarbeiter für das Thema zu sensibilisieren und unser Engagement für eine vielfältige Unternehmenskultur in die Öffentlichkeit zu tragen. 

So informierten zum Beispiel an unserem Standort Landshut im Juni 2018 Experten aus den verschiedensten Fachbereichen die Mitarbeiter fünf Tage lang zu Diversitäts-Aspekten wie Nationalität, Geschlecht, dem alternsgerechten Arbeiten oder der Integration von Menschen mit Behinderung durch ein gezielt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Arbeitsumfeld. Zudem wurde am 7. Juni 2018 ein starkes Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz gesetzt, als sich rund 150 der Mitarbeiter im Stile eines Flashmobs vor dem Tor versammelten, um ihrem Bekenntnis zu Diversität Ausdruck zu verleihen.

„Innovation lebt von Vielfalt“, betont Standortleiter Dr. Peter Fallböhmer, „sie öffnet den Horizont und verbindet.“ Die BMW Group versteht Vielfalt als wichtige Voraussetzung für ein kooperatives Arbeitsklima, das zur Entwicklung innovativer Lösungen anspornt. Diversität ist für uns deshalb nicht nur eine Frage des Lebensstils, sondern ein wesentlicher Erfolgsfaktor, der unsere Wettbewerbsfähigkeit sichert. Wer mit modernsten Technologien Maßstäbe setzen will, muss auch bei der Unternehmenskultur vorangehen. Mit Aktionen wie der Diversitäts-Woche bringen wir diese Überzeugung zum Ausdruck, und mit den genannten Förderprogrammen schaffen wir im Unternehmen den geeigneten Rahmen dafür. Auf diese Weise wollen wir ein attraktiver Arbeitgeber für Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen sein.