Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: BMW Group - Verantwortung - Engagement - Stiftungen

Stiftungen

Stiftungen.

Anlässlich des 100-jährigen Unternehmensjubiläums im Jahr 2016 hat die BMW Group ihr gesellschaftliches Engagement ausgebaut. Seitdem bündeln die BMW Stiftung Herbert Quandt und die Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW Group ihre Aktivitäten mit dem Ziel, global noch mehr Wirkung zu entfalten.

Aus diesem Grund wurden die beiden Stiftungen personell und operativ in der BMW Stiftung Herbert Quandt zusammengeführt und die Kapitalausstattung deutlich verbessert. Um der zunehmenden internationalen Ausrichtung der Stiftung Rechnung zu tragen, wurde sie 2017 in BMW Foundation Herbert Quandt umbenannt.

BMW Foundation Herbert Quandt.

Die BMW Foundation Herbert Quandt inspiriert Führungspersönlichkeiten weltweit, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und sich als Responsible Leaders für eine friedliche, gerechte und nachhaltige Zukunft einzusetzen. Mit unseren Aktivitäten wollen wir die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen unterstützen. 

Mehr Erfahren

Wir INSPIRIEREN mit unseren Programmen Führungspersönlichkeiten dazu, ihr gesellschaftliches und politisches Engagement weiterzuentwickeln – über Sektoren-, Kulturen- und Ländergrenzen hinweg.

Mehr Erfahren

Wir VERNETZEN Führungspersönlichkeiten durch unser globales Responsible-Leaders-Netzwerk, das sich durch Vielfalt und Freude an der Zusammenarbeit auszeichnet und positiven Wandel vorantreibt.

Mehr Erfahren

Wir INVESTIEREN in wirkungsorientierte Organisationen und ermutigen Führungspersönlichkeiten, Venture Philanthropy und Impact Investing als effektive Instrumente des gesellschaftlichen Wandels zu nutzen.

Mehr Erfahren

TwentyThirty | Leading for Change

In dem Blog TwentyThirty erzählt die BMW Foundation Herbert Quandt Geschichten von Menschen, die gesellschaftlichen und politischen Wandel vorantreiben. Das Online-Magazin beleuchtet die Herausforderungen unserer Zeit und stellt Menschen und Organisationen vor, die an ihrer Lösung arbeiten.

Ungleichheit, Armut, Hunger, Klimawandel: Die Weltgemeinschaft hat sich mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, innerhalb der nächsten Jahre Antworten auf die drängendsten Probleme der Welt zu finden. Die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda rufen alle Länder dazu auf, sich für Wohlstand einzusetzen und gleichzeitig den Planeten zu schützen. Denn Armut kann nur beendet werden, wenn auch Strategien für mehr Wirtschaftswachstum und soziale Gerechtigkeit greifen.

Mehr Erfahren

Eberhard von Kuenheim Stiftung.

Eine Gruppe junger Kinder spielt zusammen.

Die Eberhard von Kuenheim Stiftung wurde im Jahr 2000 von der BMW AG zu Ehren ihres langjährigen Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzenden Eberhard von Kuenheim gegründet. Sie hat den Auftrag, unternehmerisches Denken und Handeln zu fördern – über den wirtschaftlichen Kontext hinaus.