BMW 2er Gran Coupé Zeichnung

Wie eine BMW-Designskizze entsteht.

15. Juni 2020
ca. 3 Minuten

Der Exterior Designer Anders Thogersen gibt im Video einen Einblick, wie bei der BMW Group Design-Skizzen für neue Fahrzeuge entstehen. Am Beispiel des BMW 2er Gran Coupé lässt er Strich für Strich eine faszinierende Zeichnung entstehen – und lädt dazu ein, das Skizzieren selbst zu probieren.

How We Sketch

Den Kreativprozess für die Entwicklung eines neuen Fahrzeuges beginnen die Designer der BMW Group meistens mit klassischen Handzeichnungen. Mit ihnen geben sie ihren Ideen ein erstes Bild, testen verschiedene Gestaltungselemente und bekommen so ein Gefühl für das spätere Fahrzeug: „Mein erster Kontakt mit einem neuen Modell ist ein weißes Blatt Papier und ein Stift“, sagt BMW Exterior Designer Anders Thogersen, „du hast einen gewissen Charakter und Spirit für das Auto im Kopf und den möchtest du zum Leben erwecken. Diese ersten Handskizzen beantworten nicht alle Fragen. Aber sie dienen als abstrakte Richtlinie für den weiteren Designprozess.“

Zukunftsorientiertes Automobildesign mit emotionaler Formensprache.

Die BMW Group steht für authentisches und zukunftsorientiertes Automobildesign und ist Vorreiter für innovative Design-Lösungen. Eine cleane, moderne und emotionale Formensprache betont die Dynamik jedes einzelnen Fahrzeugs. Wenige, präzise Charakterlinien definieren eine klare, kraftvolle und fokussierte Silhouette. Das gilt auch für das von Thogersen im Video gezeichnete BMW 2er Gran Coupé. Mit ihm hat die BMW Group das in höheren Fahrzeugklassen überaus erfolgreiche Konzept eines viertürigen Coupés erstmals ins Premium-Kompaktsegment gebracht: klassisch, sportlich-markant und mit einer emotionalen Linienführung.

BMW 2er Gran Coupé

Thogersen zeigt, wie er Strich für Strich das Design des Fahrzeugs aufbaut und lädt aus seinem Home-Office jeden dazu ein, selbst zu Papier und Bleistift zu greifen und sich an einer Zeichnung des 2er Gran Coupés zu versuchen. Schritt für Schritt erklärt der Designer das Entstehen seiner Skizze: Er beginnt mit den Rädern und arbeitet sich dann von der Front zur fließenden Dachlinie des Fahrzeugs vor. Eine lange Fenstergrafik und eine weit nach hinten reichende Seitenlinie verleihen dem 2er Gran Coupé einen ausdrucksstarken Auftritt. Mit einer steilen Front und einer ausgeprägten Schulterpartie betont das Design den sportlichen und extrovertierten Charakter des Fahrzeugs, durch geschickte Schraffuren in der Skizze erhalten die Seitenflächen Tiefe und Ausdruck. Die markante Grafik der Frontscheinwerfer gibt dem Fahrzeug ein Gesicht und die Heckleuchten erhalten ihren charakteristischen Schwung, bevor der Designer es schließlich mit letzten Details an Radkästen und Felgen satt auf der Straße stehen lässt.

Verbrauchs-/Emissionsangaben:

BMW 2er Gran Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 4,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 109 g/km

WEITERE THEMEN.

Patricia Urquiola beim Designworks-Kiosk

PATRICIA URQUIOLA UND DESIGNWORKS - ARCHITEKTEN EINER BESSEREN ZUKUNFT.

Zwei Design-Disziplinen, eine Bühne: Die BMW Group Tochter Designworks lebt im Zeichen der Inspiration. Als besondere Impulsgeberin teilte Patricia Urquiola beim Designworks-Kiosk, einer kreativen Plattform zum Gedankenaustausch, ihre Ideen zum Thema „Future Cities“. Wir sagen Ihnen, warum Designworks, das als Architekt der Zukunft bekannt ist, in Designerin und Architektin Patricia Urquiola die perfekte Gesprächspartnerin gefunden hat. 

BMW Concept i4

UNSER ERSTES VOLLELEKTRISCHES GRAN COUPÉ.

Mit dem BMW Concept i4, einem rein elektrischen Gran Coupé, läutet die BMW Group ein neues Zeitalter ein: Der Elektroantrieb kommt im Kern der Marke an. Damit beginnt eine neue Ära der Freude am Fahren.

Unfolded Design und Print Festival

CONSUMER CENTRIC DESIGN – EINBLICKE IN DIE ARBEIT DES BMW GROUP DESIGN TEAMS.

Sind wir schon da?

Das ist sicherlich die häufigste Frage, die in einem Auto gestellt wird. Und ist auch die zentrale Frage, die sich die Automobil-Branche stellen sollte, sagte Adrian van Hooydonk, Senior Vice President BMW Group Design, auf seinem erfrischenden Talk zum Thema Consumer Centric Design auf dem Unfolded Design und Print Festival im Gmund Campus am Tegernsee.