Next Generation BMW iDrive
Innovation 15.03.2021 6 Min.
Next Generation BMW iDrive.

Es ist soweit! Das neue BMW iDrive tritt an, die Beziehung zwischen Mensch und Fahrzeug auf das nächste Level zu heben. Wir zeigen, was das zukunftsweisende BMW iDrive zu bieten hat.

 

Die BMW Group führt die Interaktion mit dem Fahrzeug in die digitale Zukunft. Das neue BMW iDrive setzt erneut Maßstäbe in der intelligenten und gleichzeitig einfachen Bedienung von Automobilen. Die neueste Generation des Bediensystems verleiht dem Fahrzeug eine aktive Rolle im Austausch mit seinen Passagieren und schafft neue, einzigartige und überraschende Momente. Seinen ersten Einsatz hat das neue BMW iDrive noch in diesem Jahr im BMW iX und darauf folgt der BMW i4.

BMW iDrive - Driver Mood

 

Neues Bedienkonzept und Design

Das neue BMW iDrive ist konsequent auf Sprachbedienung und Touchfunktion ausgelegt. Auffälligste Neuerung ist das BMW Curved Display, in dem das Information und Control Display zu einer einzigen, großen Anzeigeneinheit verschmelzen. Die grafischen Benutzeroberflächen berücksichtigen nicht allein funktionale Aspekte. Sie sind auch besonders klar, detailreich und kunstvoll gestaltet.

Der iDrive Controller, das bewährte, zentrale Bedienelement auf der Mittelkonsole, als minimalistischer Touch-Controller wurde für den BMW iX in hochwertiger Glasoptik gestaltet. Die Zahl der Tasten und Schalter wurde um knapp die Hälfte reduziert. Gleichzeitig wurden Bedieninseln für relevante und oft genutzte Grundfunktionen dort beibehalten, wo Kunden sie erwarten.

BMW iDrive Controller

 

In der Anzeige hinter dem Lenkrad kann der Fahrer zukünftig zwischen drei Layout-Typen und unterschiedlichen Widgets wechseln. Im Layout „Drive“ zeigt das Display die perfekte Ausgewogenheit von Informationen und Inhalten. Das „Fokus“ Layout für dynamische Fahrsituationen zeigt die fahrrelevanten Informationen besonders detailliert, während das Layout „Gallery“ maximalen Raum für Widget-Inhalte bietet. Ergänzt wird das das BMW Curved Display durch das BMW Head-Up Display mit optimierter Grafikdarstellung.

Auf dem großen, horizontal gestreckten rechten Bereich der Anzeige geben die wie auf einem endlosen Band horizontal aufgereihten Widgets einen schnellen und klaren Überblick über Navigation, die Telefonfunktion, Wetter, Verkehr oder den neu und besonders ästhetisch gestalteten Media Player. Die Widgets sind ganz einfach per Touchbedienung aktivierbar und lassen sich frei anordnen und konfigurieren. 

BMW Intelligent Personal Assistant

 

Der BMW Intelligent Personal Assistant zeigt Charakter

Mit dem neuen BMW iDrive bekommt auch der BMW Intelligent Personal Assistant zusätzliche Fähigkeiten. Er ist die zentrale Interaktionsschnittstelle im Fahrzeug und sorgt jetzt für einen noch natürlicheren Dialog mit dem Menschen. Über eine neue Visualisierung durch Leuchtkugeln ist er in der Lage über Gesten Aktivitätszustände darzustellen. Außerdem verleiht die neue Gestalt dem BMW Intelligent Personal Assistant ein Art Fokuspunkt und damit eine Blickrichtung. Außerdem erscheint der persönliche Assistant genau dort, wo er gebraucht wird und wendet sich entweder dem Fahrer oder Beifahrer zu.   Durch den Zugriff auf zusätzliche Informationen und Funktionen kann er noch besser kontextbezogen agieren und die Insassen noch besser unterstützten. 

BMW iDrive My Modes

 

Ein Erlebnis für die Sinne.

Mit dem neuen BMW iDrive lässt sich das Fahrerlebnis noch intensiver gestalten, indem der Kunde die Veränderungen fühlen, sehen und hören kann. Dafür sorgen die drei neuen „My Modes“. Sie lassen sich per Sprachbefehl oder über eine eigene Taste auf der Mittelkonsole aufrufen, die den bisherigen Fahrerlebnisschalter funktional erweitert. Bei Aktivierung werden eine Vielzahl von Funktionen und Einstellungen (wie z.B. Beschleunigung, Layouts, Artworks, Farben, Ambiente Licht und Motorsound) im Fahrzeug gleichzeitig angepasst, um den Fahrer perfekt zu unterstützen und ein einzigartiges Ambiente zu gestalten. Der „Efficient Mode“ ist klar auf effizientes Fahren ausgelegt und kreiert eine ruhige und entspannte Atmosphäre. Der „Sport Mode“ dagegen legt die Fahreigenschaften und Anzeigen auf maximale Fahrfreude aus. Im „Personal Mode“ kann der Kunde seinen eigenen My Mode über diverse Einstellungsmöglichkeiten kreieren.

 

Das Fahrzeug nimmt den Fahrer in Empfang.

„Great Entrance Moments“ bezeichnet ein perfekt aufeinander abgestimmtes Kundenerlebnis – von der Annäherung an das Fahrzeug bis zum Losfahren. Während der Kunde lediglich die Tür öffnet und den Motor startet (anschnallen natürlich nicht vergessen), wird jeder Schritt optimal vom Fahrzeug begleitet. Von einem dynamischen Lichtspiel im Exterior und Interior, das automatische Türöffnen (auch via BMW Digital Key Plus mit UWB), bis zur Aufstartanimation, das Laden der persönlichen Einstellungen und Koppeln des Smartphones.

Jetzt wird’s persönlich(er).

Die Kunden profitieren beim neuen BMW iDrive generell von einer zunehmenden Personalisierung des Nutzererlebnisses auf Basis der BMW ID. Zukünftig lassen sich noch mehr personalisierte Einstellungen sicher in der BMW ID speichern und ganz einfach zwischen Fahrzeugen übertragen.

BMW Maps – Alles in einem.

Mit dem BMW Operating System 8 werden die Dienste zur Navigation, zum Parken und Laden vollumfänglich in das cloud-basierte System BMW Maps integriert und die intelligenten Funktionen weiter ausgebaut. Das bedeutet z.B., dass BMW Maps auf Basis der Gewohnheiten, die mit der individuellen BMW ID verknüpft sind, lernt und antizipiert, welches Ziel der Fahrer wahrscheinlich als nächstes anfahren wird, um proaktiv auf Verzögerungen und Gefahren auf der Strecke hinweisen zu können, selbst wenn die Zielführung nicht aktiv ist.

BMW iDrive Maps

 

Das beste Klima gibt’s im BMW.

Ermöglicht wird dies, indem erstmals alle Temperatur- und Komfortfunktionen gesamthaft und intelligent gesteuert werden. Anpassungen werden vom System registriert und mittels der BMW ID für das Nutzerprofil gespeichert. Wiederkehrende Nutzeranpassungen sind damit nicht mehr nötig. Die intelligente Klimaregelung von BMW ist wahrscheinlich das erste so hochgradig vernetzte Klimasystem in der Automobilbranche.

BMW Operating System 8 macht es möglich.

Grundlage des neuen BMW iDrive ist das BMW Operating System 8, das noch mehr Aufgaben und Funktionen übernimmt. Die neueste Generation des BMW Operating System wird stetig weiterentwickelt und über Remote Software Upgrade immer auf dem neuesten Stand gehalten. Die BMW Group ist einer der zentralen Treiber auf dem Gebiet der funktionalen over-the-air Upgrades. Ende 2021 hat die BMW Group das Ziel, weltweit der Hersteller mit der größten over-the-air upgradefähigen Flotte zu sein.

Was vor 20 Jahren mit der Einführung eines Dreh-Drückstellers und einer digitalen Anzeige begann, ist heute ein gesamthaftes, persönliches, intelligentes und intuitives Erlebnis für die Sinne. Dafür steht das neue BMW iDrive. 

Noch mehr Informationen, Bilder und Grafiken rund um das neue BMW iDrive sind HIER zu finden.

BMW iDrive - Sport Mode II_16_9