Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: BMW Group - Karriere - Kooperationen

Kooperationen.

Engagement für Studierende.

Die BMW Group sucht kontinuierlich den Dialog mit Institutionen der Lehre und Forschung. Das beste Beispiel hierfür ist unsere Kooperation mit der Technischen Universität München (TUM). Hier werden Technikerinnen und Technikern auch betriebswirtschaftliche Kompetenzen vermittelt (TUM BWL), während Betriebswirtschaftlern technisches Wissen nähergebracht wird. Außerdem ist der BMW Group daran gelegen, im universitären Umfeld unternehmerisches Denken zu fördern: z. B. mit den Programmen „UnternehmerTUM" oder „mentorING".

UnternehmerTUM.

„UnternehmerTUM" ist das Zentrum für unternehmerische Initiativen an der TU München. Es unterstützt den Kontakt zwischen Universität und Wirtschaft und hilft Studierenden und wissenschaft­lichen Mitarbeitern, berufliche Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Die BMW Group arbeitet eng mit der Initiative „UnternehmerTUM" zusammen. Kern der Zusammenarbeit ist unter anderem das Programm „Manage&More". In 18 Monaten bereitet es hochqualifizierte Studierende und Doktoranden der TU München auf zukünftige Führungspositionen vor. Führungskräfte der BMW Group stehen den Stipendiaten als Mentoren persönlich zur Seite und engagieren sich in Innovationsprojekten von „Manage&More".

In jedem Semester werden 20 Studierende bzw. Doktoranden zur Teilnahme am Förderprogramm ausgewählt.

Weiterführende Informationen zu „UnternehmerTUM“ findest du auf der offiziellen Homepage des Zentrums. Dort kannst du dich auch online für „Manage&More“ bewerben. Bewerbungsschluss ist jeweils im Februar und im Juli. 

Zur Website von UnternehmerTUM.

Bewerbungsunterlagen erhältst du unter folgender Adresse: 

UnternehmerTUM GmbH
Lichtenbergstraße 8
85748 Garching
Tel. +49 (0) 89-32 46 24-0
Fax +49 (0) 89-32 46 24-100
info@unternehmertum.de

mentorING.

Die BMW Group engagiert sich im Rahmen des mentorING-Programms der TU München für die Förderung von Frauen in männerdominierten Berufen und unterstützt aktiv den Berufseinstieg von Frauen in die Ingenieurberufe.

Im Rahmen von mentorING haben Studentinnen einer natur- oder technikwissenschaftlichen Fakultät der TUM die Möglichkeit, Unterstützung von erfahrenen Mentorinnen und Mentoren der BMW Group zu erhalten. Diese beraten sie hinsichtlich ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung und fördern sie individuell. Mentorin bzw. Mentor und Mentee treffen sich innerhalb eines Jahres etwa alle vier bis sechs Wochen.

Für die Teilnehmerinnen werden innerhalb des Programms auch eine Reihe von Veranstaltungen organisiert. Teils dienen sie dazu, die Studentinnen und Mentoren in ihrer Zusammenarbeit zu unterstützen. Andere Veranstaltungen bieten Informationen und Trainings zu unterschiedlichen Themen aus dem Berufsleben.

Der Mentee fällt beim mentorING zudem eine spannende Doppelrolle zu: Ein halbes Jahr nachdem sie als Mentee ins Programm eingestiegen ist, wird sie außerdem als Mentorin für Schülerinnen der Münchner Gymnasien tätig.

Zur Website von mentorING.