Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: BMW Group - Innovationen - rad°hub
Rad°hub Idee.
rad°hub the rad°hub
Time to move.

Wollen Sie rad°influencer werden?

Senden Sie uns bis zum 31.07.2018 Ihre Vision für die Zukunft der Mobilität und sichern Sie sich Ihre Chance am rad°hub in Rotterdam am 12. und 13. September 2018 teilzunehmen.

RAD°HUB – im Überblick.

play


Die Idee.

Die Mobilität der Zukunft wird weit über Produkte oder Dienstleistungen hinausgehen. Um diese Zukunft weiter voranzutreiben und um bisherige Grenzen zu überschreiten, konzipierte die BMW Group den rad°hub. Ein geschützter Raum in dem interne wie externe Vordenker, Experten und Macher aus unterschiedlichsten Disziplinen in einen Dialog treten, um die Herausforderungen der Mobilität der Zukunft gemeinsam zu bewältigen.

Warum der Name rad°hub? „rad“ als eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit und als Bezeichnung der Maßeinheit für die Rotationsgeschwindigkeit der Erde (rad/s). „hub“ ist ein Knotenpunkt, an dem Menschen zusammenkommen um in einem gemeinsamen Prozess, etwas Neues zu erschaffen. The rad°hub steht somit für das, was uns und die Erde antreibt und in Zukunft antreiben wird.

Das Konzept.

Bei jedem rad°hub entwickeln die Teilnehmer in kleineren Impuls-Gruppen Szenarien der Zukunft. Dabei geht es um den engen und intensiven Austausch zwischen Menschen aus unterschiedlichsten Disziplinen, der neue Denkansätze, Perspektivwechsel und Kontakte entstehen lässt. Die Szenarien werden untersucht und hinterfragt mit dem gemeinsamen Ziel, Anregungen, Ideen für Produkte und Services und neue Fragestellungen zu generieren.

DER SCHIRMHERR.

Peter Schwarzenbauer ist Mitglied des Vorstands der BMW AG und zuständig für die Bereiche MINI, Rolls-Royce, BMW Motorrad sowie Kundenerlebnis und Digital Business Innovation BMW Group. Als Schirmherr schätzt er den rad°hub als kreative Plattform, um Influencer aus aller Welt und ihre Sichtweise auf die Mobilität der Zukunft kennenzulernen.

Der Schirmherr.
Der Schirmherr.

Über die rad°influencer.

Es gibt viele gute Gründe für unsere rad°influencer an einem der Events teilzunehmen – vom Erweitern ihres Netzwerks, über das Teilen ihrer Ideen bis zur gemeinsamen Gestaltung der Zukunft. Doch was macht einen rad°influencer aus?

Sie sind Vordenker aus Wirtschaft, Technologie, Geisteswissenschaften und Kunst. Vom Start-Up Gründer zum Manager, über Mitarbeiter in NGOs und Stiftungen bis hin zu Universitätsprofessoren. Gemeinsam mit Mitarbeitern und Führungskräften aus vielseitigen Fachbereichen der BMW Group erarbeiten sie innovative Szenarien zu Zukunftsthemen. Eines vereint dabei alle unsere rad°influencer: Sie überschreiten Grenzen und treiben den Fortschritt in ihrem Umfeld voran.

Bisherige rad°hub Veranstaltungen.

Der rad°hub machte 2016 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Unternehmens Station in London und Los Angeles. 2017 kehrte er in die Heimat der BMW Group nach München zurück. Jede Station trug dank ausgefallener Veranstaltungsorte, hochmotivierter rad°influencer und kreativer Ideen dazu bei, der Mobilität der Zukunft einen Schritt näher zu kommen.